Hintergrund Informationen

Die Praxis arbeitet ganzheitlich-systemisch, d.h. im ersten Schritt nehmen wir den Menschen in seiner Gesamtheit wahr, mit allem Positiven und Negativem. Körper, Geist und Seele werden gleichsam gewichtet.

Im zweiten Schritt wird der Einzelne als Teil eines oder mehrerer Systeme betrachtet (Familie, Beruf, Verein, Team, ...).
Eine Störung kann unterschiedliche Ursprünge haben und liegt nicht zwangsläufig bei dem Einzelnen.

Im dritten Schritt werden die Erkenntnisse aus den ersten beiden Abschnitten herangezogen, um Schwerpunkte zu setzten, Ziele zu formulieren und daraus einen individuellen Arbeitsplan zu erstellen.



„Erst wenn ich weiß, wer ich bin und wie ich ticke, kann ich mit und an mir arbeiten.“
Nein, aber Sie haben als Selbstzahler einige Vorteile:

Sie haben keine langen Wartezeiten auf Termine und bekommen zeitnah einen Ersttermin.
Grundsätzlich können Sie die Ausgaben für Beratung, Supervision und Therapie steuerlich absetzen. Darüber hinaus gibt es unter bestimmten Voraussetzungen auch die möglichkeit der Kostenübernahme, z.B. durch das örtliche Jugendamt.

Sprechen SIe mich bzgl. der Finanzierung vertrauensvoll an.
Sie rufen mich an oder schreiben mir über das Kontaktformular. Dann können wir ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.
Das Erstgespräch (30 min) ist für Sie kostenfrei.
Kommt es daraufhin zu einer Zusammenarbeit, können Sie wählen zwischen

- Einzelbuchung
- Monatsbuchung
- Therapiebuchung

Die Termine der Einzelbuchungen finden i.d.R. in den Praxisräumen auf dem oASe Hof statt.
Die Monats- und Therapiebuchung sind inklusive telefonischer bzw. Videochat Beratung.

Grundsätzlich können alle Termine online via Videochat oder telefonisch abgehalten werden.
Das Erweiterte Dalmanuta Prinzip

Das modifizierte Reiki nach dem Dalmanuta Prinzip, ist auf die Persönlichkeitsentwicklung und die Selbstentfaltung ausgerichtet.
Die Achtsamkeitslehre entspringt den zeitlosen Lehren Buddhas, welche wir in unsere heutigen Lebens- und Arbeitsbereiche transferieren können. Dabei stehen u.a. die Schärfung der Wahrnehmung und die Erweiterung des Bewusstseins im Vordergrund.

Beides zusammengefügt ergibt das hoch individuelle und zugleich universelle EDP - das Erweiterte Dalmanuta Prinzip - Achtsame Lebensentwicklung.

Dieses Prinzip ist religions- und altersunabhängig und kann von Menschen in allen Lebenslagen angewendet werden. Es wird seit geraumer Zeit auch erfolgreich als Therapie in der Kinder- und Jugendpsychatrie eingesetzt, so wie in der Elternarbeit. Die Achtsame Lebensentwicklung kann das eigene und das gemeinschaftliche Leben nachhaltig positiv verändert.

Wir alle wollen glücklich sein, uns selbst verwirklichen, erfolgreich im Beruf sein und ein erfülltes Privatleben führen. Das Erweiterte Dalmanuta Prinzip zeigt uns vergessene Wege auf, dieses zu erreichen.
Die universelle Energie hat eine lange Geschichte ...

Bereits vor über 2500 Jahren wurden die Arbeit und die bewusste Auseinandersetzung mit der "Lebensenergie" in alten Sanskrit-Sutras erwähnt. Das klassische Reiki ist eine Form der Energiearbeit und ist eine ganzheitliche Heilmethode für Körper, Geist und Seele, welche im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wiederentdeckt wurde.

Reiki bedeutet in erster Linie sich wieder bewusst mit dem eigenen Selbst und seiner Umwelt in Berührung zu kommen. Dieses kann durch Meditation und in der klassischen Form des Handauflegens geschehen.

Jeder von uns arbeitet unbewußt jeden Tag mit Reiki, der allumfassenden Lebensenergie, die alles durchdringt und niemals verloren geht. Eine Mutter, die ihr Kind nach einem Sturz tröstet, gibt diesem Reiki. Und wer erinnert sich nicht noch selbst daran, welche heilenden Kräfte die Hände einer Mutter oder eines anderen wohlwollenden Menschen haben können? Der Schmerz lässt nach und die Tränen versiegen - es findet seelische Heilung statt. Bereits der griechische Philosoph und Gelehrte Plato sagte 400 v. Ch.:

"Willst du den Körper heilen, musst du zuerst die Seele heilen!"

Das bringt uns dazu genauer hinzuschauen und zu erkennen, dass Reiki nur eine Bezeichnung für etwas ist, was in dem Bewusstsein der Menschen unter den verschiedensten Begriffen seit Jahrhunderten in allen Kulturen bekannt ist und gelebt wird.

In China ist es als Chi oder Qi bekannt (was viele vom Tai Chi und dem Qi Gong kennen) oder als Lebensenergie Prana in Indien. Aber auch in der westlichen Welt ist uns diese Energie vertraut. So ist es bei den Christen der Heilige Geist und bei den verschiedensten Indianerstämmen arbeiten die Schamanen bis heute mit dieser Urkraft.

Reiki wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit den 80-er Jahren als legitime, ganzheitliche Heilmethode anerkannt!

Ich lehre das modifizierte und entstaubte Reiki nach dem Dalmanuta Prinzip (P. M. Dieckmann) und schuf daraus das EDP (Erweiterte Dalmanuta Prinzip-Achtsame Lebensentwicklung).